Archiv der Kategorie: Multiple Sklerose

Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben …

Und schön, dass es den Rubikon überhaupt gibt. Bleiben wir im Gespräch.

Veröffentlicht unter Allgemein, Krankensystem, Multiple Sklerose, Sachbuch | 1 Kommentar

MS für Selbstbewusste

Das Fiese an diesen Neurologen und ungeheuer erfahrenen Forenbewohnern ist ja, dass sie angesichts waghalsiger, selbstbestimmter Versuche wie meinem oder dem von Insa (siehe unten) in der Regel bl0ß irgendwas zwischen Mitleid und Verachtung in die Züge bekommen – wobei: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krankensystem, Multiple Sklerose | 1 Kommentar

Zynbrita & Co.

… nachgereicht, schon Schnee von gestern incl. einiger Todesopfer, dennoch nicht egal, weil der von Kontraste im April dokumentierte Fall zeigt, wie hilfreich „Anwendungsbeobachtungen“ sind. Wenn auch nicht unbedingt für den Patienten. Der Gesundheitsminister ist natürlich trotzdem voll dafür, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Krankensystem, Multiple Sklerose | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus der Nervenbranche

Endlich! Gute Nachrichten! Die neue Verkäuferbroschüre für die MS-Dealer in Weiß ist da, und da stehen wirklich nur nützliche Dinge drin (für Verkäufer, nicht für Patienten). Herausgeber der vielen hilfreichen Hinweise ist übrigens der gemeinnützige Verein Kompetenznetz Multiple Sklerose e. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Multiple Sklerose | 4 Kommentare

Der betrogene Patient

Meine Entscheidung von 2008, die Schulmedizin und deren dringende Tysabri-Empfehlung abzulehnen, habe ich gelegentlich öffentlich begründet, nämlich mit dem damaligen Entschluss: „Wenn ich schon sterben muss, dann doch lieber an meiner Krankheit als an der Behandlung“. Das Publikum des Kölner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Multiple Sklerose, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

MS für Nervenstarke

Die dritte Ausgabe der Trierer „Zims“ ist fertig und steht hier zum Download bereit. Obwohl man Optimismus bei den Trierern weiter mit dem Mikroskop suchen muss, empfehle ich die in ZIMS #3 enthaltenen Texte von Jutta Scheiderbauer dringend jedem MS-Diagnostizierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Multiple Sklerose | Hinterlasse einen Kommentar

Schweigen im Sumpf

Mein bulgarischer Verlag Millenium befragte mich grad im exklusiven langen Buchzusatz zur „Diagnose …“, ob ich keine Angst hätte wegen meiner prägnanten und schlüssigen Zerlegung der Pharmatätigkeiten in Sachen MS, meine Antwort lautete, logisch, ich hätte keine Angst, weil man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Multiple Sklerose | Hinterlasse einen Kommentar