Schlagwort-Archive: 9/11

9/11 (unverändert)

Natürlich gibt es Menschen, die an die offizielle Version wirklich glauben. Es gibt ja auch Menschen, die glauben, dass das „Goldene Frauenechokammerblatt“ ein pikantes Exklusiv-Interview mit Sandra Bullock führt. Oder („nächste Woche!“) eins mit Schumi. Niemand bestreitet, dass es wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kriegsverderber

Man will ja gar nicht stören beim Säbelrasseln und Panzerbetanken, aber immerhin ist diesmal sogar das „EhNaMag“ Der Spiegel mit leiser Skepsis an Bord und konstatiert, die französischen Behörden zitierend, das Verhalten der Attentäter vor dem Stade de France ergebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Empirischer Irrsinn

Das beste Argument für seine These, das Empire sei inzwischen weitgehend verrückt und zugenäht, liefert Jamie O´Neill selbstredend am Schluß seines 12 Signs America Is Insane-Countdown: „On the morning I was compiling this list, 13 people were shot to death … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Untold History of the United States

Die frische Dokumentationsreihe von Oliver Stone und Historiker Peter Kuznik ist Pflichtprogramm für Empire-Bewohner, insbesondere für jene in den US-Bundesstaaten 51ff, also zum Beispiel uns. Dass unsere Regierung (nicht Gouverneurin Puppenmutti, sondern Washington) lernunfähig ist, wird zwar niemand überraschen, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„The Lord of the Drones: The President and the White House Fly“ …

… ist ein „epic poem“ von Heathcote Williams, in dem es tatsächlich auch, mit Gruß an Golding, um Fliegen geht. Beziehungsweise eine, nämlich die legendäre, die Ex-Heilandshoffnung Barack O. im weißen Haus zum Opfer fiel. Dafür brauchte er noch keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Text- und Terrorverarbeitung

Kurz vor dem finsteren Jahrestag des „Jahrhundertverbrechens“ ein paar Ergänzungen zum Stand von Terror und Verarbeitung: John S. Coopers Roman Das fünfte Flugzeug wird vom WDR am 1. 9. Und 8. 9. Jeweils um 23 Uhr als zweiteiliges Hörspiel aufgeführt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik, Romane, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Mathias Bröckers & Christian C. Walther

… haben ein lesenswertes neues Buch veröffentlich, nämlich 11. 9. – 10 Jahre danach: der Einsturz eines Lügengebäudes, sich aber damit dummerweise ein öffentliches Lob des ARD-Kulturmagazins Titel, Thesen, Temperamente eingefangen, gipfelnd in der kühnen Behauptung des Beitragsautors, Journalisten dürften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar