Künstlerdämmerung (#5): Businessplanung, in Arbeit

Skizzenblock: Nachdem man als Autor nun wirklich nicht mehr bestehen kann (geschweige denn drei Kinder ernähren), wäge ich bis zum Banktermin noch mal meine drei Businesspläne ab. Da muss doch ein Gründerkredit drin sein!

1) Druckloser Druckkostenzuschussverlag für ebooks. Zielgruppe: Lyrikerinnen ohne HTML-Dunst (= alle, ca. 20 Millionen, wachsen nach). Potential: Reicht zum Leben. (Post-it: Paar nette Inder einstellen, 400-Euro-Basis, Deutschkenntnisse nicht erforderlich, Texte werden durch Fehler höchstens besser).

2) Altenheim ausschließlich für Witwer, mit SKY-Sportpaket-Anschluss. Claim: Wir setzen auf Siech! (Nochmal verfeinern, prinzipiell Buddy-Bombenpotenzial).

3) Solarkraftbetriebenes Krematorium.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Künstlerdämmerung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.