“Mein Leben mit Daly”

Von Thomas J. Erning. Lesen. Kaufen. Sofort. Nicht wieder aus der Hand legen (geht sowieso nicht). Wer selbst erkrankt ist, egal an was, findet sich dankbar wieder, wer nicht erkrankt ist, findet was ganz anderes Wichtiges, nämlich Dankbarkeit und Demut. Sowie ein ganz neues Verständnis für jeden ernsthaft Erkrankten, den er kennt. Zu diesem wie zu jenem muss Thomas Erning nicht mal sekundenlang auffordern (tut er auch nicht), denn die ganz und gar unmittelbare Schilderung seiner „Wiedergeburt“ leistet all das ganz von selbst. (Und, nein, es geht bei dieser Wiedergeburt eben nicht um Kitsch oder die von Lebenssinnflüchtenden gewünschte Verkürzung: „War krank, ist wieder gesund, yeah, weiter im Text!“) Das. Ist. Nicht. Der. Punkt.)

Wertvoll. -vollst, sofern dieser Superlativ überhaupt vom Duden gestattet ist.

Thomas Erning / Mein Leben mit Daly – (7,83 € als ebook, 14,90 € als HC); ausführliches und komplett berechtigtes Lob vom Schwarm auf der dazugehörigen Amazonenseite.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Multiple Sklerose, Sachbuch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.