Abrat (s krz w mgl)

Nassin Taleb: Antifragilität (688 Seiten): „Nur die Harten kommen in den Garten“ auf Kontinentalplattenspeed.

Veronika beschließt zu sterben (Verfilmung nach Coelhos Roman): Vorteil Zuschauer – sich zu Tode zu langweilen ist ja wenigstens ein Grund.

„Diese Wärmflasche ist als Pferd erhältlich“ (amazon): Enttäuschung vorprogrammiert, Sieg beim Derby faktisch ausgeschlossen.

(Vorbildlich und unerreicht bleiben aber aus „Der Rabe“ (circa 1996) und „Der kleine Navigator“ (circa auch so):

Betty Mahmoody: Nicht ohne meine Tochter

Aber ohne mich.

(Rafik Schami)

sowie

Thomas Mann: Der Zauberberg

Kommt ein Mann zum Arzt – und bleibt sieben Jahre.

(Christian Klippel)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.