Rückweg zur Basis

Zu den Büchern, Filmen, Projekten und den ganzen anderen Seiten …

www.sven-boettcher.de

Eine Antwort auf Rückweg zur Basis

  1. Axel Ulber sagt:

    Lieber Sven Böttcher,

    seit Monaten lese ich hier still mit und bin immer wieder begeistert. Die Diagnose MS bekam ich 1997 gestellt, hatte seit dort aber lediglich bei starken Schüben Infusionen akzeptiert. Und seit 2008 gar nix mehr von Tante Pharma (außer ein bisschen ayurvedischem H15 als Wunderplacebo, aber das fällt unter Gemüse im weitesten Sinne). Mein erster Neurologe hatte mir – in Bezug auf MRT – erklärt: “Bildgebende Verfahren sind das eine. Sie entscheiden ob sie krank sind!” Das trifft den Nagel auf den Kopf… in sich reinhören, auch mal Schwäche zulassen: millionenfach besser, als beim kleinsten Piepen aus dem Gebüsch den ganzen Dschungel mit Napalm zu bombardieren.

    Schöne Grüße,
    Axel Ulber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>