Monatsarchive: März 2014

Chrystal Meth für Stubenhocker

Macht sofort süchtig. An Arbeit ist nicht mehr zu denken. Man will´s ja auch nur mal ausprobieren, einmal, wär ja albern, sonst. Und dann sind 4 Stunden weg, und die Nacht auch, weil das Gehirn zerrüttet ist, keine Ruhe findet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Influx

Daniel Suarez ist angeblich „Michael Crichtons rechtmäßiger Erbe“ – aber dieses Kritikerlob gerät doch einen Hauch irreführend, denn anders als Crichton ist Suarez Moralist. Nach der enttäuschenden „Kill Decision“ hebt „Influx“ vom Start weg wieder fast so hoch ab wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik, Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht vom Wort zu trennen: Uschmann dribbelt

Oliver Uschmann kann am Ball vermutlich nicht halb so viel wie Diego Maradonas kleine, dicke Schwester, aber eines kann er sensationell und unnachahmlich: gnadenlos übertreiben. Wahlloses Beispiel aus „Überleben beim Fußball“? Gern (mit tröstendem Gruß an A. W, der sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

MS, Milch, Marketing

Xolair – das klingt nach einer echten Win-Win-Formel für die Arm in Arm durch´s Leben schlendernden Big–Nahrungsmittel– und Big-Pharma-Industrien: denn mit Xolair (Wirkstoff: Omalizumab) lässt sich das Immunsystem prima unterdrücken, was ja bei fiesen Krankheiten (wie MS) generell gern empfohlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Multiple Sklerose | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Frühlingsanfangsapokalypsefragen

1) Wer von uns, die wir die Mauer am Ende unserer atemberaubend schnellen, bunten gemeinsamen Abfahrt sehen, kriegt den Rest der Reisegesellschaft dazu, die Augen vom iPhone zu heben, die Füße rauszuschwingen und mitzubremsen? Angebote? Kandidaten? 2) Was machen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar