Schlagwort-Archive: Zukunft

Zero Days

Zum besseren Gesamtverständnis: Wenn Trump droht, das Atomabkommen mit dem Iran zu schreddern und der Iran zurückdroht, das werde fiese Folgen für die USA haben, sind wir nicht Zeuge der inzwischen üblichen Schulhof-Bullyparade. Ob Trump vom Stuxnet-Desaster überhaupt weiß, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alle KI ist weiß und männlich

Augen auf in der KI-Kaderschule: denn unsere inzwischen selbstlernende künstliche Intelligenz erfindet nicht nur eine ganz eigene Sprache (inklusive Grammatik), die wir dummerweise nicht mehr verstehen, sondern greift bei allem Lernen, vulgo allem Erkenntnisgewinn, logischerweise auf das zurück, was wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

“We are looking for dreamers.”

Es ist ungeheuer leicht, an Brad Birds “Tomorrowland” (dt., sonderbar: A World Beyond) herumzunörgeln: zu platt, zu laut, zu naiv, zu amerikanisch, zu unlogisch, zu irgendwas, jedenfalls nicht Arthaus. Genauso leicht wäre es, den Film als das zu nehmen, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

2017-2030 (in der Vergangenheit rückblickend vorhergesagt)

Die von mir sehr geschätzte Höragentin Ines Z. beschwert sich völlig zurecht, Sherman & Lyle dürften nicht sterben, sondern müssten doch wenigstens ihre Trilogie zu Ende bestehen dürfen (sowie vertont werden), ich beschwere mich aber auch zu Recht retour, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klima, Romane | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zukunft hinter uns

„Es gab und gibt menschliche Gemeinschaften, in deren Verständnis Zukunft etwas ist, das hinter einem liegt, weil man es eben nicht sehen kann; was vor einem liegt, ist offensichtlich die Vergangenheit, die man sehen kann, weil man sie erlebt hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tussikratie & Pöbelpirincci

Saudummer Titel, saugutes Buch: „Tussikratie“ von Teresa Bäuerlein und Friederike Knüpling ist allerdings schon in der FAS (von Antonia Baum) so vollständig richtig gelobt worden, dass ich meine Stichwortsammlung jetzt wegwerfen und mich schlicht anschließen kann: Lesen. Jede. Jeder. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kommende Bestseller, global (Künstlerdämmerung #19)

Ga Ying Hao (22) erhält für seinen neuen Bestseller Child in Time von Juliette Garrett immerhin 40 Euro, also dreimal so viel wie seine unterhaltungsliteraturproduzierenden Kollegen im Industriegebiet von Nanjing. Zu verdanken hat Hao dieses Privileg seinen exzellenten Englischkenntnissen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Künstlerdämmerung, Medien, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar