Schlagwort-Archive: Serien

The Night Manager

Das wurde aber auch Zeit. Höchste. John LeCarrés „The Night Manager“ ist endlich als 8teilige Serie verfilmt worden, und das ganz vortrefflich. (Die erste Verfilmung gab´s ja ohne Hinweis auf den berühmten Urheber 5-teilig im deutschen Fernseh, die Anekdote dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheiten der anderen

Einspruch. Das deutsche Fernseh war nicht schon immer so ungeheuer lausig und rückständig wie heute – diese Entwicklung verdanken wir der Geburt unserer  Privatsender in den Achtzigern, vor allem aber der daraus folgenden, vollends verpeilten Idee unserer öffentlich-rechtlichen, sie müssten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Japanische Erzählkunst in Serie

Natürlich können wir mit den meisten anderen Ländern erzählerisch nicht mithalten, schließlich ist Deutschland sehr klein (82 Millionen Einwohner), während z. B. Schweden und Dänemark sehr groß sind (zusammengenommen 16 Millionen Einwohner) und deshalb, anders als wir, viel weltweit Erfolgreiches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Tja, Sofakartoffeln …

… sowie Degeto-dauergeschädigte Autoren. Das war´s dann wohl, zum Glück – ihr bleibt weiter unter euch, und niemand wird euch stören. Von Netflix den Spiegel vorgehalten (19.9. 2014, genrefilm.net)

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

10% Kompetenz, gut versteckt (Künstlerdämmerung #21)

„Theater ist ein Autorenmedium. Großes Kino ist ein Regisseursmedium. Kleines Kino (Fernseherzählung, sprich: Serie) ist entweder ein „Showrunnermedium“, also Autor=Creator=Regisseurs-Medium (zu besichtigen bei HBO, AMC, Showtime, Channel 4 etc. pp.) oder aber: ein Redakteursmedium. Die Fähigkeiten beider Gruppen sind höchst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film, Künstlerdämmerung, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

The TV-Revolution will not be televised (Künstlerdämmerung #20)

In Sachen siehe immer wieder oben: Anonymus „DJ Fredericksson“ hat zur Lage der Fernsehnation (resp. ihrer verzweifelten Autoren) einen wirklich schönen, kenntnisreichen Essay hingelegt, der wahrlich keine Hoffnung macht. Aber das ganz entschieden. Link. Und ein Link, mangels präziserer Möglichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Künstlerdämmerung, Medien | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Geil gegeizt, Fernsehmichel!

Na, wenn das keine gute Agenda-2014-Nachricht für unsere 40 Millionen wahlberechtigten Sparfüchse samt Anhang ist: Ab demnächst gibt´s das ganze volle Programm für monatlich 70 Cent weniger! Geil! Und wurscht, ob man das jetzt wirklich im privaten Strumpf merkt, Hauptsache: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Künstlerdämmerung, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar