Schlagwort-Archive: Journalismus

Kein Journalismus, nirgendwo

Kürzer und treffender als John Pilger kann man den lebensgefährlichen Stand der Dinge nicht zusammenfassen, drum ist seine frische kurze Ansprache War by media and the triumph of propaganda Pflichtlektüre (wahlweise Pflichtprogramm). Das Fazit sei hier aber für „Keine-Zeit-Leser“ vorweggenommen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kraut- und Rübenreporter

Schade. Nach 4 Wochen „Krautreporter“ erweist sich die neue selbstgebaute Plattform des Schwarms als schlechtere Schülerzeitung. Es mangelt an Linie, an Ideen, an Vision und vor allem an jeglicher Relevanz – der neue e-„Journalismus“ gerät auch ohne den von Steinmeier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1000 Gesichter, darunter aparte

Die „Krankheit der 1000 Gesichter“ (eigentlich doch eine ziemlich faule Kapitulation unserer Forscher …) hat ja durchaus optimistisch stimmende Varianten: Nathalie Todenhöfer ist nämlich nicht nur ein hübsches Gesicht der MS, sondern prima. Und rührend. Und charmant sowieso. Dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Multiple Sklerose | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

2 Lieblingsthemen zum Preis von einem

Lieblingsthema # 1: Die Pharmaindustrie ist bewunderswert clever und verdient sich am Leid Kranker förmlich wund. Besonders lukrativ ist die „Nischenkrankheit“ Multiple Sklerose, denn bei der schaut ja normalerweise mangels Interesse (130.000 Erkrankte) keiner so genau hin. Lobenswert: Das ZDF-Magazin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Multiple Sklerose | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Presseblase, geplatzt

NSA-und-Ed-Snowden-Enthüller Glenn Greenwald wechselt vom Guardian zu Omygod bzw. Omidyar, Vorname Pierre, dem Gründer von eBay – um für und mit jenem sowie kolportierten 250 Millionen Dollar einen neuen Medienkonzern inklusive Nachrichtenportal aufzubauen. Omidyar (mit Gutmenschen-Image) wird von der FASZ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wahrheit und sehender Fleck

„Es nützt einem gar nichts, dass man versteht, dass es nicht so ist, wie die meisten glauben, weil die Tatsache, dass es die meisten glauben, eine unglaubliche Kraft entfaltet.“ (Franz-Josef Radermacher, Vortrag: Umwelt schafft Wissen) Eben. Oder auch: Wahr ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Volkszählung: 1 Journalist kommt auf 100.000 Pre$$titutes

Okay, das ist gar keine amtliche Meldung. Und nicht mal die „Pre$$titutes“ sind meine Schöpfung, sondern (so weit ich weiß) die des Kollegen Mathias Bröckers. Aber selbst wenn ich hier um 100% daneben liege oder dort um 1%, es spielt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar