Monatsarchive: März 2016

Sugar me!

Aber Obst ist doch so gesund! Und Smoothies! Sowieso! Sagt sogar die Brigitte! Weshalb also Obst als „wenig“ auf unserem Poster steht, Zucker ganz oben auf der “Weglassen”-Liste und Obst-Smoothies ganz und gar gestrichen sind, werde ich immer wieder gefragt (meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ernährung | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheiten der anderen

Einspruch. Das deutsche Fernseh war nicht schon immer so ungeheuer lausig und rückständig wie heute – diese Entwicklung verdanken wir der Geburt unserer  Privatsender in den Achtzigern, vor allem aber der daraus folgenden, vollends verpeilten Idee unserer öffentlich-rechtlichen, sie müssten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bücherversenken (Künstlerdämmerung #25)

Also, wenn jemand mich so entrüstet anschaut wie diese junge Kultivierte neulich vor dem Altpapiercontainer, beim Büchereinwerfen, dann fange ich schon aus Notwehr an zu schenken. Aber nicht aus Überzeugung. Gelesene Bücher gehören nämlich entweder ins Regal, wenn man zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Künstlerdämmerung | 1 Kommentar

Der Schöpfer ist eine Privatbank

Dass einem bei Paul Schreyers Rundgang durch die Gebäude der Geldregierung gelegentlich dezent schwindlig wird, liegt nicht am eloquenten Reiseführer, sondern an der präsentierten Architektur: In einem so komplexen mehrstöckigen Spiegelpalast verliert der Besucher eben doch gelegentlich die Orientierung. Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Leseprobe

Mit Dank an den Westend Verlag = herunterladbares .pdf bei Klick aufs Cover*.

Veröffentlicht unter Sachbuch | 1 Kommentar