Monatsarchive: Oktober 2014

US-Pay-TV vs. D-Pay-TV (aka öffentlich-rechtliches Fernsehen)

Warnung (aus allersicherster Quelle ganz nah an der Quelle, keine Namen!): „Horizontale“ darf man in ZDF-Serienkonzepten nicht mehr schreiben. Es muss jetzt „Private Line“ heißen, bei Zuwiderhandlungen kommt der Exorzist bei einem zuhause vorbei. Und wer gar versucht, nach Erwähnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

The Connection

„This is the movie I wanted to see when I got sick“ – sagt Shannon Harvey, inzwischen 34 und seit 10 Jahren autoimmun erkrankt, über ihre in Eigenregie enstandene Dokumentation „The Connection“. Was Harvey an O-Tönen und Fakten über den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Multiple Sklerose | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nutzloses Wissen zu Doom 3.0 (zirka 2016)

Das Blödeste an leibhaftigen Dampfschwadronierern ist, dass man sie eigentlich nur mit Betäubungsmitteln im Espresso zum Schweigen bringen kann, aber Karen Duve hat ja gottlob nur ein Buch vollgedampft – und dem („Warum die Sache schiefgeht“) kann man, ohne unhöflich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Sachbuch | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Marias Testament

Es sollte doch wohl präziser „Marias Vermächtnis“ heißen, dieses schöne kleine Buch vom Colm Toibin, aber das ist selbstredend nebensächlich. Hauptsächlich ist Marias Sicht auf das Leben ihres Sohnes nicht annähernd so spaßig wie „Das Leben des Brian“ oder Chris … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Romane | Hinterlasse einen Kommentar