Monatsarchive: Juni 2014

Quintessenzen mit Ton

„Wenn man nicht Auto fährt und nicht bügelt, weiß ich in der Tat nicht, was Hörbücher sollen“ (Harry Rowohlt) – stimmt (außer wenn man gern hörend einschläft, was man allerdings nicht mit den Varianten oben verbinden sollte). Aber wenn man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zu viele gebratene Tauben in der Muttermilch

Verheerend, was Mythen und Märchen so alles anrichten können. Da wächst man unschuldig auf und verinnerlicht tief im infantilen Hirn die Mär von der Vertreibung aus dem Paradies, merkt sich aber nur „Schlange“ und „Eva“ – um auch diese beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Multiple Sklerose | 5 Kommentare

Himmlische Vorfahrt und andere Wegweiser

Rechts vor links gilt wohl auch in 200 Metern Höhe, aber ich musste bis hierher tatsächlich Unmengen Flugreisen unternehmen, um endlich mal das denkwürdige Gefühl eines Durchstartens mit Vollgas direkt über der Landebahn zu erleben. Zum Glück ging das Ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Multiple Sklerose, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Pharmamafiathrillerhorrorsammelband

Mein kluger väterlicher Freund PS hat natürlich recht: Die Pharmaindustrie als Mafia zu entlarven, hat gar keinen Sinn, denn a) interessiert das die Mafia nicht die Bohne und b) liegen die Entlarvungsarbeiten ja längst öffentlich vor. Meine Antwort „Mir würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlecht beraten, falsch abgebogen, voll erwischt

Selten. Je nach persönlicher Tagesform hält man The Counselor, den letzten Film von Ridley Scott (R) und Cormack McCarthy (B) entweder für a) ein peinliches Machwerk zweier greiser Säcke, die jenseits von Gut und Viagra grummelnd Angst vor Frauen haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Hinterlasse einen Kommentar