Monatsarchive: Mai 2012

Grüne Milch

Hans-Christian Ströbele hat´s raus. Wie ich der Spiegel-Klatschseite entnehme, setzt der Mann sich jetzt für alle Verbraucher ein und erst recht für sich selbst, denn auf seiner persönlichen Milchtüte steht „Mark Brandenburg“, obwohl die Milch gar nicht aus Brandenburg kommt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ernährung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Towel Day

Feiern wir also, wieder mal, am heutigen 25sten Mai, den Tag des überlebenswichtigen Handtuchs. Allerdings feiern wir auch weiterhin mit einem weinenden Auge, denn der Mann, der uns den Feiertag beschert hat, fehlt. Immer noch und immer wieder. Am 11. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sachbuch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nou Camp 2.0

Wegen der großen Nachfrage zeigt der Kinopalast im Kopf bis zum 8. Juni im Kino 11 ab jetzt rund um die Uhr „Der Alptraum von Nou Camp“ und „Finale dahoam“ als Katastrophen-Horror-Double-Feature. Mitgebrachte Therapeuten haben gegen Vorlage ihres Diploms freien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fey (assaulted)

Comedienne Tina Fey (30 Rock) hat ein Buch geschrieben: Bossypants. Für ihre garantiert zahllosen weiblichen Fans mit coolem Humor. Weshalb Fey gleich mal vorneweg für alle, die ihr Buch gekauft haben, „um sich unterhalten zu lassen“, genau einen Spitzenwitz reinpackt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Big Sister vs. 7% Selbstdenker

Besser gesagt – „diese ganze Selbständigkeit muss auf deutschem Boden endlich aufhören, flächendeckend“. Darauf jedenfalls läuft´s hinaus, was Uschi vdL möchte und abseits des irrelevanten Nachrichtengedröhnes gerade eintütet. Dagegen haben aber nicht nur die üblichen Verdächtigen was, also golfspielende Ärzte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Künstlerdämmerung, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Im Schatten der Phoenix (#1)

Dass meiner Frau im Harburger Phoenix-Center 2 Kinder kurz abhanden kamen, das war ja schon schlimm genug für sie, aber dann an der „Center-Info“ erstens zu erfahren, dass die Durchsageanlage „pudd“ ist und sich zweitens gleichgültig fragen lassen zu müssen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Entkommen: Der Tatortreiniger

Arne Feldhusen (Regie), Mizzi Meyer (Buch) und Bjarne Mädel (Darsteller), uneheliche Kinder von Loriot und Guy Ritchie, haben sich beim NDR eingeschlichen und von dort aus vier ganz großartige Comedy-Folgen gesendet, ehe jemand einschreiten und Gutes verhindern konnte. Vier Folgen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar