Monatsarchive: Dezember 2011

Last-Second-Weihnachtskulturgeschenkebummelempfehlungen

Für große große Jungs & Möchtegernkünstler: Californication 1-4 (# 4 = notfalls nachreichen, fehlt noch in Europa, daraus aber schon mal zitieren: „The odds are against us, my friend, as always. What are you gonna do, get a real job?“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film, Romane, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Blumenberg

Praktisch: Jeder dahergelaufene ZDF-Film wird nach irgendwelchen TV-Spielfilm-Kriterien in den Kategorien „Unterhaltung“, „Anspruch“, „Humor“ usf. zum Nutzen des potenziellen Interessenten wenigstens halbwegs sinnvoll klassifiziert, aber so was ist – unpraktisch – bei der hohen Kunst, sprich beim Romaneschreiben, selbstredend bäh, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane | Hinterlasse einen Kommentar

Klare Sicht auf “NEuro”, Poker und Blut

Wochenendlektüre, weil´s garantiert wieder nicht in der FASZ verhandelt wird: Marshall Auerbacks kurze Kopfwäsche in Sachen „Großdeutsches Europa“ und „Poker mit hohem Einsatz“ findet sich unter der schicken Kopfzeile Eurozone Catastrophe: How Saving the Euro Could Mean Blood on the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Herrndorf

Tschick zu empfehlen, das war leicht: „Toll! Salinger, modern. Nur viel lustiger.“ Sand zu empfehlen, ist nur halb so leicht. Bis zum „Toll!“ geht´s genauso, aber danach, beim hilfreichen Etikettieren, wird´s haarig. Vielleicht geht´s ja so: „Als wären Malcolm Lowry … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Romane | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Peak Oil und die Reststreitkräfte

Wer Sachbücher nicht mag und Thriller erst recht nicht, sich aber dennoch vage für zukünftige Herausforderungen resp. wahrscheinliche Horrorszenarien interessiert, dem hilft schon im Vorwege die Bundeswehr – beziehungsweise deren „Zentrum für Transformation“, das mit der Herausgabe eines wunderbar faktensatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klima, Politik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare