Archiv der Kategorie: Politik

Europas neue Reservearmee

Es stimmt wirklich nicht, dass nichts weniger aktuell ist als die Zeitung von gestern. Zum Glück gibt´s aber den Tagesspiegel vom 12. September weiterhin online, und ehe dieser wichtige Artikel von Harald Schumann und Elisa Simantke jetzt wegkommt, beim herbstlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Aus Biedermanns letzten Poesiealbum

Weder der Krieg, noch der internationale Rüstungshandel, weder der Staatsterrorismus, noch das Fernsehprogramm, weder die Millarden der arabischen Ölpotentaten, noch der Generalstab einer südamerikanischen Armee, weder die russische Mafia, noch die Pornoindustrie, weder die Central Intelligence Agency, noch die Glacéhandschuhdiplomaten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Hackordnung

Mal ganz zu schweigen vom extrem filzigen Umgang mit den Riesenhacks bei Yahoo und bei Equifax: 3 Milliarden + 145 Millionen geklaute Bankverbindungen müssten uns doch echt Sorgen machen, oder? Und sollten wir das mal besprechen, so: öffentlich, diese wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende des Dollar und die Folgen

Zum unmittelbar bevorstehenden Frontalangriff Chinas, Russlands und ihrer Freunde und Verbündeten auf den US-Dollar (kurze Einleitung hier -> im Rubikon) fällt dem geneigten Betrachter natürlich zunächst mal auf, dass a) das jüngst satt auf 700 Milliarden erhöhte Pentagon-Budget wohl nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Romane | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zahlen, bitte!

Aber ja, doch – es hat schon alles seine demokratische Richtigkeit, wenn sich jetzt die gesammelten Vertreter der Systemgewinner von rechts (CSU) bis satt (Grüne) zusammensetzen und ihre Differenzen unter den Jamaika-Tisch kehren. Denn bei diesen Verhandlungen sind, ganz nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Wurfgeschosse für Platons Höhle

Wichtig, neu und vergleichsweise handlich: Zwei 1A-Wurfgeschosse, mit denen man auf die Köpfe derer zielen kann, die in Platons Höhle noch immer an die Wand starren und das verschwommene Schattenrissbild für die Realität halten. Mit Können und etwas Fortune geworfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Passt schon

Wie schön, dass keiner indigniert den Kopf schüttelt. Der Beweis ist erbracht, dass Deutschland keine Zweiklassengesellschaft ist, wenn einfache Leute in der Tombola Karten für Bayreuth gewinnen, sich schick machen und keine Vertreterin der Gucci-Fraktion die Nase rümpft. Man erkennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar