Archiv der Kategorie: Film

Life is stranger than fiction # 2644

2013, Fernseh, „Der letzte Bulle“ (S4, Ep 4, „Kein Sterbenswort“): Ein bis dahin völlig unbescholtener Bürger türkt einen islamistischen Anschlag, bei dem er selbst zu Tode kommt, um die Auszahlung seiner erst ein Jahr zuvor abgeschlossenen Lebensversicherung an seine Hinterbliebenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Hinterlasse einen Kommentar

The Night Manager

Das wurde aber auch Zeit. Höchste. John LeCarrés „The Night Manager“ ist endlich als 8teilige Serie verfilmt worden, und das ganz vortrefflich. (Die erste Verfilmung gab´s ja ohne Hinweis auf den berühmten Urheber 5-teilig im deutschen Fernseh, die Anekdote dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheiten der anderen

Einspruch. Das deutsche Fernseh war nicht schon immer so ungeheuer lausig und rückständig wie heute – diese Entwicklung verdanken wir der Geburt unserer  Privatsender in den Achtzigern, vor allem aber der daraus folgenden, vollends verpeilten Idee unserer öffentlich-rechtlichen, sie müssten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

„We are looking for dreamers.“

Es ist ungeheuer leicht, an Brad Birds „Tomorrowland“ (dt., sonderbar: A World Beyond) herumzunörgeln: zu platt, zu laut, zu naiv, zu amerikanisch, zu unlogisch, zu irgendwas, jedenfalls nicht Arthaus. Genauso leicht wäre es, den Film als das zu nehmen, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Truckerin

Zugegeben, die schwarze Komödie über die Entstehung unseres neuen Films wäre sogar noch unterhaltender als der Film selbst, aber auch der ist gehörig anständig und ansehbar geraten – dank eines prima Teams, angeführt von Producer/Spielleiter Sebastian Vigg, und eines prima … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film | Hinterlasse einen Kommentar

Filzfestspiele

Das hübsche kleine FAZ-Gespräch „ARD und ZDF unter Verdacht: Alle Befürchtungen bestätigt“ ist mir doch glatt durchgerutscht vor lauter Arbeit an den kommenden guten Filmen und Serien, drum nachgereicht (Dank an MB) vom 31. Juni und eingeleitet von der veröffentlichenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film, Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Japanische Erzählkunst in Serie

Natürlich können wir mit den meisten anderen Ländern erzählerisch nicht mithalten, schließlich ist Deutschland sehr klein (82 Millionen Einwohner), während z. B. Schweden und Dänemark sehr groß sind (zusammengenommen 16 Millionen Einwohner) und deshalb, anders als wir, viel weltweit Erfolgreiches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar