Archiv der Kategorie: Sachbuch

Gesunde Skepsis macht längerfrisch

„Wer sich für eine Therapie entscheidet, verliert den Anspruch auf Schicksal. Dies will bedacht sein.“ Der Satz steht zum Glück nicht ganz vorn in Gerd Reuthers neuem Buch „Die Kunst, möglichst lange zu leben„, sonst müsste man sich ja erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Krankensystem, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben …

Und schön, dass es den Rubikon überhaupt gibt. Bleiben wir im Gespräch.

Veröffentlicht unter Allgemein, Krankensystem, Multiple Sklerose, Sachbuch | 1 Kommentar

9/11 (unverändert)

Natürlich gibt es Menschen, die an die offizielle Version wirklich glauben. Es gibt ja auch Menschen, die glauben, dass das „Goldene Frauenechokammerblatt“ ein pikantes Exklusiv-Interview mit Sandra Bullock führt. Oder („nächste Woche!“) eins mit Schumi. Niemand bestreitet, dass es wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sachdienliche Hinweise …

… gibt Ihre Polizeidienstleiterin gern heraus: Das ist doch mal ein Buch … über uns, also meine kleine Restfamilie und mich. Beziehungsweise über die Gründe, weshalb wir nur noch zu einem Drittel in Deutschland leben. Dazu sage ich gelegentlich noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Wurfgeschosse für Platons Höhle

Wichtig, neu und vergleichsweise handlich: Zwei 1A-Wurfgeschosse, mit denen man auf die Köpfe derer zielen kann, die in Platons Höhle noch immer an die Wand starren und das verschwommene Schattenrissbild für die Realität halten. Mit Können und etwas Fortune geworfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar

Der betrogene Patient

Meine Entscheidung von 2008, die Schulmedizin und deren dringende Tysabri-Empfehlung abzulehnen, habe ich gelegentlich öffentlich begründet, nämlich mit dem damaligen Entschluss: „Wenn ich schon sterben muss, dann doch lieber an meiner Krankheit als an der Behandlung“. Das Publikum des Kölner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Multiple Sklerose, Sachbuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtlektüre

Mathias Bröckers fragt, Ken Jebsen antwortet, und wer „was mit Medien“ zumindest in dem Sinne „macht“, als er oder sie ab und zu fernsieht oder Zeitung liest, liest erst recht dieses Buch, nämlich „Der Fall Ken Jebsen“. Denn wer Jebsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sachbuch | Hinterlasse einen Kommentar